Innenraumgestaltung

HOHE WAND WIESE
Gastronomie

In kürzester Zeit und mit geringem Aufwand wurde der Gastronomie der Hohen Wand Wiese ein neues, zeitgenössisch-urbanes Gesicht verpasst: Die Räume wurden von atmosphärisch störenden Elementen befreit, das vorhandene Potential entsprechend eingebunden bzw. in Szene gesetzt und notwendige Ergänzungen darauf abgestimmt. Dadurch ergibt sich eine entspannte Verbindung aus Alt und Neu: Statt rustikalem Schihütten-Charme dominieren nun erdig-natürliche Holz- und Grautöne die Räume. Pflanzen und Farbakzente in Schwarz ergänzen das Innenraumkonzept. Auf den beiden Terrassen lässt sich auf Palettenmöbeln und Liegestühlen der Sommer mit bestem Blick auf die Sommerrodelbahn hervorragend genießen.

Kunde Hohe Wand Wiese

Jahr 2016

Mitarbeit: Amona Peter Fotos: Anja Aichinger