DESIGN

A1 POP-UP

A1 Pop-up Stores sind temporäre Shops zur Erprobung neuer Einzugsgebiete und Konzepte. Für diese Anwendung wurde ein Modulsystem entwickelt, das sowohl freistehend in Malls als auch in kleinen Ladenlokalen eingesetzt werden kann. Es basiert auf einem Grundraster von 60×120×240 cm und den Grundformen Haus, Box und Tisch. Je nach Bedarf können die Elemente zu unterschiedlichsten Konstellationen kombiniert werden. Ergänzt werden diese durch wabenförmige Elemente und Pop-Art Grafiken in den Unternehmensfarben.

Kunde A1 Telekom Austria Group

Jahr 2021

In Kooperation mit: SPACEPLUS ARCHITEKTEN Renderings: Clemens Lenhart